19.08.2022 – 28.08.2022

Informationen zur Anmeldung 2022

In diesem Jahr gibt es in unserem Anmeldeverfahren zwei Neuerungen. Zum einen startet die Anmeldung erst am 1. November 2021 und nicht wie gewohnt schon am 1. Oktober. Zum anderen haben wir den Anmeldemodus geändert, um ihn für alle Beteiligten etwas entspannter zu gestalten. Statt nach Eingangsreihenfolge der Anmeldungen zu gehen, werden wir alle Anmeldungen, die uns am 1. November 2021 erreichen, sammeln und anschließend die Plätze zulosen

Bislang hat die große Nachfrage dazu geführt, dass spätestens morgens um 5 Uhr (bei den Mädchen) bereits alle Plätze vergeben waren und Eltern nachts vor dem Bildschirm saßen, um sichergehen zu können, dass ihre Kinder dabei sind. Wir hoffen, dass das mit dem neuen Modus nicht mehr nötig sein wird.
In zehn spannenden Tagen Deiner Sommerferien hast Du die Möglichkeit, hier viele tolle Dinge mit anderen Kindern zu erleben! Wir werden viele actionreiche Spiele spielen, einen Tagesausflug unternehmen, ein Fußballturnier veranstalten, riesige Lagerfeuer entzünden und unser Lager vor nächtlichen Überfällen verteidigen. Allem voran möchten wir in Andachten und Gruppenstunden gemeinsam erleben, wie Jesus Dein Leben richtig auf den Kopf stellst und Du ihn immer besser kennenlernen kannst.
Die Anmeldung für 2021:

Zur Anmeldung

Natur und Sport erleben

Das Gelände inmitten der hessischen Wälder mit zahlreichen Gelegenheiten zu Volleyball, Fußball, Basketball, Wanderungen, Geländespielen und vielem mehr bietet die ideale Gelegenheit, Kindern Spaß an Spiel und Bewegung zu vermitteln.

Glaube vermitteln

Wir wollen den Kindern vermitteln, dass der Glaube an Jesus Christus das lohnendste Unternehmen ist, das man im Leben angehen kann. Im Zeltlager sollen sie Gelegenheit bekommen, die gute Botschaft zu hören und selbst Erfahrungen mit Jesus zu machen. 

Grenzen erfahren und erweitern

Einzelne Programmpunkte bieten Gelegenheit zu besonderen Erfahrungen, sowohl in der Gruppe oder alleine: Nachtwache am Lagerfeuer mit (mit der Lagerleitung abgesprochenen) Überfällen und Angriffen auf die Lagerfahne, Nachtwanderungen oder nächtliche Mutproben bieten Kindern Gelegenheit, eigene Grenzen kennenzulernen und auszutesten. Stichwort: Erlebnispädagogik.

Gemeinschaft erfahren

10 Tage mit 79 anderen Kindern bieten eine gute Gelegenheit, Gemeinschaft positiv zu erleben, Freundschaften aufzubauen und Sozialkompetenzen zu erlernen. Zahlreiche Gemeinschaftsspiele und viel freie Zeit für Begegnungen unterstützen das ebenso wie intensive gemeinsame Zeiten in der Zeltgruppe oder am Lagerfeuer mit Gesang und Geschichten.
Das Zeltlager für Mädchen und Jungen zwischen neun und vierzehn Jahren.
Zur Anmeldung
crossmenu